Hauptnavigation

Übung "Blauer Löwe 2014" in Selb

Mit der Übungsreihe „Blauer Löwe“ will das THW Bayern Einsatzabläufe erproben, um den Ernstfall mit der bewährten Kompetenz zu bewältigen. Die erste Übung dieser Serie wurde 2011 durchgeführt. Letztes Jahr musste die geplante Übung aufgrund des Hochwassereinsatzes in Bayern abgesagt werden.

Die Übung "Blauer Löwe 2014" findet in Selb statt. Auf dem ehemaligen Gelände der Porzellanfabrik Hutschenreuther üben Einsatzkräfte aus dem nördlichen Bereich des Landesverbandes gemeinsam für den Ernstfall.

Gemäß Übungsplan werden die Einsatzkräfte mit den Folgen von starken Orkanböen in Teilen Oberfrankens, insbesondere in Selb konfrontiert. Auch ein schweres Erdbeben ist Teil der Übungsszenarien. Einige Fabrikgebäude werden dadurch angeschlagen. Aufgaben der THWler wird u.a. die Rettung von verletzten Personen auf dem Fabrikgelände sein. Weitere Einsatzscherpunkte sind die Führung und Koordination im Einsatzsituationen, die technische Ortung und die großflächige Beleuchtung von Einsatzstellen.

Allen Teilnehmern und Organisatoren sagen wir vielen Dank für die tolle Leistung!

THW/ Landesverband Bayern, Alessandra Donatello
  • Übung

  • Helfer bereitet sich auf Bergung unter Atemschutz vor (Bild anzeigen)

  • Bergungsübung unter Atemschutz: Vorbereitungen (Bild anzeigen)

  • Bergungseinsatz auf dem Übungsgelände (Bild anzeigen)

  • kurze Besprechung vor dem Einsatz (ausgwähltes Bild)

  • Vertreter von Sicherheitsbehörden und der Presse besichtigen einige Übungsstationen in Selb (Bild anzeigen)

  • Räumarbeiten mit Kran (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service