Hauptnavigation

Fortbildung Medientraining für die Angehörigen des Mediateams

Das Mediateam des Landesverbandes ist eine „überregionale Kapazitätsreserve" des Landesverbands in Sachen Öffentlichkeitsarbeit.

Aufgabe des Mediateams ist es, die Ö-Arbeit des THW in außergewöhnlichen Situationen wie zum Beispiel bei Großschadenslagen zu unterstützen. Das Team setzt sich aus ca. 30 ehrenamtlichen Helfern aus unterschiedlichen Ortsverbänden in Bayern zusammen.

In komplexen Einsatzszenarien ist eine professionelle Kommunikation wichtig. Aus diesem Grund wurde für die Mitglieder des Mediateams eine Fortbildung angeboten, in der es gezielt um Medientraining ging.

Kommunikationstrainerin Milena Hardt übte mit den Teilnehmern unterschiedliche Interview-Situationen. Dieses Mal fand die Veranstaltung  im Ortsverband  München-Mitte statt.  

In der ersten Runde ging es um das Verhalten vor der Kamera. Ein kurzes Statement wurde auf Video aufgezeichnet und später in der Gruppe diskutiert.

Schon Kleinigkeiten wie die richtige Haltung, die Blickrichtung oder die Stimmführung können einen entscheidenden Unterschied machen. Feinheiten, die einem selbst erst gar nicht so bewusst werden.

Die Situation wurde in Folge noch mit ein paar Anderen Schwerpunkten wiederholt. Immer unter dem Gesichtspunkt, was ist wertvoll und sollte unbedingt beibehalten werden, und was ist noch zu verbessern. So konnte jeder Teilnehmer seine ganz persönlichen Tipps mit nach Hause nehmen.

THW/ Andreas Theobald

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service