Hauptnavigation

THW Technik am Tag der offenen Tür des Klinikums Main-Spessart

Gerne war der THW Ortsverband Lohr zu Gast am Tag der offenen Tür im Klinikum Main-Spessart in Lohr. Für die Besucher hatte das Klinikum ein buntes Programm zusammengestellt. Es gab für Groß und Klein viel zu Entdecken. Im Erdgeschoss des Klinikums standen viele Türen offen, wie zum Beispiel zu einem OP Saal oder der Radiologie. Die Schwesternschüler verwöhnten die Gäste mit einer Handmassage und die Kinder brachten Puppen und Teddys in die Puppenklinik.

Im Außenbereich informierten verschiedene Aussteller und Hilfsorganisationen die Besucher über ihr Angebot. Ein Rettungswagen des BRK stand zur Besichtigung bereit. Die Freiwillige Feuerwehr Lohr war mit ihrer Drehleiter gekommen und es gab Vorführungen der ASB Rettungshunde Staffel.

Das THW Lohr hatte seinen Gerätekraftwagen ausgestellt und informierte die Besucher über die Aufgaben des Technischen Hilfswerkes.

In einer praktischen Vorführung am Außentreppenhaus des Klinikgebäudes zeigte die Mannschaft des THW Lohr wie eine Person im Schleifkorb schonend, im Liegen,  aus einem oberen Stockwerk abgeseilt werden kann. Dafür hatten die Helfer im Vorfeld mit dem Einsatz-Gerüst-System (EGS) einen Einspannausleger im Treppenhaus installiert. Die Helfer des ASB nutzten die Abseilvorrichtung und zeigten die Möglichkeit ein Rettungshundeteam zu transportieren.

Danke an das Klinikum Main-Spessart in Lohr, dass wir am Tag der offenen Tür Gelegenheit hatten das THW vorzustellen.

THW/ Katrin Brendolise

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service