Hauptnavigation

Blaulichttag für 80 Kinder

Die Blaulichtfamilie von BRK, Feuerwehr, Polizei und THW begrüßte im THW Ortsverband Lohr rund 80 Vorschüler der Lohrer Kindergärten.

Ein buntes Programm hatten die Hilfsorganisationen für die Kinder zusammengestellt. Im Rettungswagen des BRK wird ein EKG geschrieben, auf dem die Kinder den Rhythmus ihres Herzens sehen. Die Sauerstoffsättigung wird mit einem kleinen Stecker am Finger gemessen. Es gibt viele Koffer mit Pflaster, Binden Spritzen und medizinischen Geräten.

Gespannt beobachten die Kinder, was die Sanitäter zeigen und erklären. Weiter geht’s im Streifenwagen der Polizei, der genau unter die Lupe genommen wird. Danach ein wenig Verkehrskunde. Wie ist mein Fahrrad richtig ausgestattet, „ich fahre immer mit Helm!“, welche Regeln muss ich beachten. Alle dürfen mal die Polizeimütze aufsetzten, und beim Bobbycar-Rennen den Verkehr regeln. Die Feuerwehrmänner und Frauen haben ihr großes rotes Tanklöschfahrzeug mitgebracht. Die angehenden neuen Retter löschen ein „brennendes“ Haus, inspizieren die Feuerwehr-Schutzkleidung, staunen über das tolle rote Feuerwehrauto und den Atemschutzgeräteträger in voller Montur.

Konzentriert bedienen die Vorschüler mit einem THW Helfer den Rettungsspreizer. Man kann mit dem Spreizer nicht nur Metall zusammendrücken sondern auch ganz vorsichtig einen vollen Wasserbecher transportieren. Fasziniert bestaunen die Kinder den Gerätekraftwagen des THW mit mobiler Werkstatt, allerlei Geräten und Werkzeugen. Mit den „Superluftkissen“ lässt sich das tonnenschwere Auto sogar hochheben. Die Rettungskräfte freuen sich wie fasziniert die Kinder alles bestaunen, ausprobieren und eifrig dabei sind. Es macht Spaß die Kinder für eine gute Sache zu begeistern.

Lohn für die Helferinnen und Helfer an diesem Tag sind die vielen leuchtenden Kinderaugen. Einen Tag lang hieß es für die Vorschüler Raus aus dem Alltag rein ins THW. Sie haben viel Neues gelernt, vieles entdeckt und vielleicht wurde der Grundstein gelegt, um später mal selbst ehrenamtlich tätig zu werden.

THW/ Katrin Brendolise

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service