Hauptnavigation

THW Freising schließt äußerst ereignisreiches Jahr ab

Die traditionelle Weihnachtsfeier des THW Freising fand im Dezember 2017 erstmals in der neuen Unterkunft statt.

Mehr als 120 Gäste, alles ehrenamtliche und ehemalige Einsatzkräfte mit ihren Familien, konnten der Ortsbeauftragte des THW Freising, Michael Wüst und der 1. Vorstand des THW-Helfervereins Freising e. V., Manfred Kürzinger, zur Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Saal der neuen THW-Unterkunft begrüßen. Dieser traditionelle Jahresausklang beschloss ein für den Ortsverband äußerst ereignisreiches und vor allem ganz besonderes Jahr. Dass dabei die neue Unterkunft neben den Leistungen der ehrenamtlichen Einsatzkräfte eine ganz besondere Rolle innehatte, war selbstverständlich.

In seiner Rede schlug der Ortsbeauftragte die Brücke zur Weihnachtsfeier 2016, die die letzte in den alten Räumen des Ortsverbands am Sondermüllerweg war. "Ich sagte damals, dass ich diese besondere Weihnachtsfeier mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehe" so Wüst. "Weinend, weil der Sondermüllerweg uns über viele Generationen hinweg Heim und Heimat war. Lachend, weil die neue Unterkunft tatsächlich realisiert wird"!

Der Umzug in die neue Unterkunft an der Rudolf-Diesel-Straße war für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in allen Bereichen extrem fordernd. "Heute stehen uns aber nahezu perfekte Bedingungen für unsere Arbeit zur Verfügung" so Wüst weiter.

"Mehr als 16.000 Dienststunden sind von Eurer Seite in diesem Jahr schon in das Projekt neue Unterkunft geflossen" lobte Vereinsvorstand Kürzinger die Freisinger Kräfte. "In der Planungs- aber auch der Umsetzungsphase sind wir mehrfach zeitlich weit über die Belastungsgrenzen gegangen. Aber wir haben es geschafft, wir konnten das Mammutprojekt neue Unterkunft im Zeitplan umsetzen." so Kürzinger weiter.

Die Weihnachtsfeier ist traditionell auch die Veranstaltung um Danke zu sagen. Dies tat die Jugend des Ortsverbands in einem kurzen Rückblick und bedankte sich neben den Jugendbetreuern auch bei anderen Unterstützern. Dem OV-Verpflegungstrupp dankten die Gäste der Weihnachtsfeier mit lange anhaltendem Applaus und einem Blumenstrauß für die hervorragende und abwechslungsreiche Verpflegung bei den Dienstveranstaltungen und Einsätzen.

Für Ihr langjähriges Engagement konnten Ortsbeauftragter Wüst und Vereinsvorstand Kürzinger aktive Helferinnen und Helfer mit Dankesurkunden des THW-Landesverbands Bayern für 10- und 20-jährige aktive Mitgliedschaft im THW Freising auszeichnen.

THW/ Michael Wüst

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service