Hauptnavigation

Einsätze

THW-Einsatz in Meppen dauert an: Bei der Bekämpfung der unterirdischen Moorbrände kommen auch mobile Hochwasserpegel des THW zum Einsatz.

THW-Einsatz in Meppen dauert an

In Meppen arbeiten die Hochleistungspumpen des THW ohne Pause. Tag und Nacht fördern sie tausende Liter Wasser an die Feuerwehr, die den Brand bekämpft.
mehr: THW-Einsatz in Meppen dauert an …
In Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Bayern sorgten THW-Kräfte nach dem Sturm wieder für Ordnung. (Symbolbild)

Sturm Fabienne wütet in Süd- und Mitteldeutschland

Dächer absichern, Gebäude abstützen, Bäume von Straßen räumen und einiges mehr: Infolge des Sturmtiefs Fabienne hatten etwa 560 THW-Kräfte in der Nacht von gestern auf heute sehr viel zu tun. In Süd- und Mitteldeutschland beseitigten sie vielerorts Sturmschäden. Währenddessen lief der Einsatz beim Moorbrand in Meppen unverändert weiter.
Seit Mittwoch ist beim Moorbrand eine dritte Wasserförderstrecke in Betrieb.

Moorbrand in Meppen: 33 Helfer aus Bayern unterstützen den THW-Einsatz.

Auch am zehnten Tag des Einsatzes in Meppen laufen die Hochleistungspumpen des THW rund um die Uhr. Aktuell sind 550 ehrenamtliche THW-Kräfte beim Moorbrand auf der Wehrtechnischen Dienststelle (WTD) 91 der Bundeswehr bei Meppen im Einsatz: 33 kommen aus dem Landesverband Bayern.
Einsatz des THW nach dem Großbrand in einer Raffinerie in Vohburg an der Donau

Einsatz nach Großbrand in einer Raffinerie

Pro Tag waren bis 55 Einsatzkräfte des THW aus 10 Ortsverbänden im Einsatz.
Zwei Gerätekraftwagen, ein LKW mit Ladekran der THW-Fachgruppe Wassergefahren und ein Anhänger mit Rüstholz: Das THW kann sich aufgrund seiner modularen Einheiten an jede Lage anpassen.

Geeinte Kräfte nach Gasexplosion

Am 28. August ereignete sich eine Gasexplosion in einem Wohnhaus im bayerischen Ortenburg. Mehr als 40 Einsatzkräfte aus sechs THW-Ortsverbänden trugen mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und ihrem Fachwissen dazu bei, das einsturzgefährdete Gebäude zu sichern.
Anhänger kippt um und verliert Ladung. THW Freising unterstützt beim Abladen und bei der Bergung.

LKW Gespann kommt auf der A92 ins Schleudern. Anhänger kippt um und verliert Ladung.

THW Freising unterstützt beim Abladen und bei der Bergung.
LKW mit Strohballen fängt am Weihenstephaner Ring Feuer. THW unterstützt Löschmaßnahmen der Feuerwehr Freising mit dem Radlader

LKW mit Strohballen fängt am Weihenstephaner Ring Feuer. THW unterstützt Löschmaßnahmen

Aus bislang unbekannter Ursache fing die Ladung eines LKW in Freising während der Fahrt Feuer. Das Feuer breitete sich zwischen den geladenen Strohballen aus und zog einen langen und personalintensiven Einsatz von Feuerwehr und THW nach sich.
zum Ferienbeginn: das THW Lohr sorgt für freie Fahrt auf der A 3

Das THW sorgt für freie Fahrt auf der A 3

Wenn der Ferienverkehr ansteht, sind die Helfer des Technischen Hilfswerkes zur Stelle.
Helfer der Ortsverbände aus Forchheim und Kirchehrenbach im Einsatz nach einem heftigen Starkregen im Landkreis Forchheim

Starker Regen, starke Einsatzkräfte

Einsatz für die Rettungskräfte von THW und Feuerwehren nach dem Starkregen am vergangenen 5.Juli
Trotz der Schieflage konnten die Einsatzkräfte mithilfe einer Baufirma den Zug wieder zurück auf die Gleise bringen.

Einsatz nach Entgleisung

Museumsbahn kollidiert mit Traktoranhänger: Im bayerischen Ostheim vor der Rhön übersah eine Traktorfahrerin am Sonntag einen herannahenden Zug an einem Bahnübergang. Teile der historischen Dampflok entgleisten und das Heu auf dem Traktoranhänger entzündete sich.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service